Erinnerung Erstkommunion vom 24.04.2022

Foto_Erstkommunion (Foto: Daniel Fasser)

Am ersten Sonntag nach Ostern versammelte sich eine festliche Gemeinde, um mit den 3. Klassekindern den Erstkommuniongottesdienst zu feiern.
Therese Köhle
Der Anlass stand unter dem Thema «Bleibe bei uns Herr» und wurde im Symbol des Segelbootes vertieft.

So zierten die bunten Segelboote der Kinder die Seitenwände und im Altarraum stand eine echte Jolle, die uns der Segelklub Stäfa eigens zur Verfügung stellte. In der Ansprache brachten die Kinder ihre Gedanken zu Segel setzen, zu Wind und Flaute sowie zu der Mannschaft an Bord ein. Dazu sangen sie begeistert ihre Lieder.

Marijan Benkovic stellte sich neben das Segelboot und erklärte, dass dieses Boot «Optimist» heisse. Er rief den Erstkommunionkindern zu, sie dürfen im Feiern der Eucharistie mit Jesus in Verbindung stehen und so selbst zu Optimisten für die Mitmenschen werden.

Im Anschluss an die Feier wartete die Spielgemeinschaft MV Verena Stäfa – MVH Hombrechtikon mit festlicher Blasmusik im Innenhof auf und ehrte die Festgemeinde. Der Apero des Frauenvereins Stäfa war einmal mehr sehr einladend und liess die Familien und Gäste der Erstkommunionkinder noch in Gesprächen und Begegnungen beieinander sein.

Das Vorbereitungsteam dankt allen Mithelfenden für das gute Gelingen des Festes herzlich und wünscht den Erstkommunionkindern und ihren Familien im Setzen der Segel alles Gute.


Bereitgestellt: 24.05.2022     Besuche: 57 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch