Herzlichen Dank!

Herbstmäärt 2021 5 (Foto: Daniel Fasser)

Nach einem Jahr Corona-Pause waren wir alle froh, konnten wir beim diesjährigen Herbstmäärt in Stäfa wieder dabei sein.
Jeanette Blings,
Bei schönstem kalten Herbstwetter wurde uns die leckere Gerstensuppe gerne abgenommen und wir mussten sogar gegen Abend einige Marktbesucher enttäuschen, da unser Kessel schon leer war.

Sehr genossen haben wir die gute Zusammenarbeit mit unserem Nachbarstand der «Hexen-Bar», so dass auch unsere Suppen- und Kuchengäste bequem im aufgebauten Zelt Platz nehmen durften. Herzlichen Dank dafür.

Ein grosses Dankeschön natürlich allen, die uns an unserem Stand besucht haben und denen, die mitgeholfen haben. Es musste Feuer gemacht, Suppe gerührt und geschöpft, Kuchen gebacken und verkauft werden, der Suppenkessel musste mehrmals geschrubbt und endloses Material musste von A nach B geschleppt werden. Eine Riesenarbeit, die ohne die fleissigen freiwilligen Helfer nicht zu bewältigen wäre und ein Riesenerfolg, der ohne unsere wohlgesonnenen Kunden nicht zu erreichen ist.

Jeanette Blings

Im Namen der
ökumenischen Arbeitsgruppe für Entwicklungshilfe Stäfa/Uerikon
Bereitgestellt: 06.01.2022     Besuche: 4 heute, 45 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch