Ivo Ingold

Kirchgemeindeversammlung Wahlvorschlag

Im August hat unser Pfarreibeauftragter ad interim Bruno Gut.Fuchs seine Arbeit bei uns angefangen. Man beachte das "ad interim". Warum ad interim?
Ivo Ingold,
Seit dem Wegzug des damaligen Pfarrers Jan Bernadic hat das Bistum die Leitung der Pfarrei Stäfa ad interim an Diakon Robert Klimek übergeben. Da Robert Klimek die Pfarrei und die Schweiz verlassen hat, amtet sein Nachfolger Bruno Gut-Fuchs entsprechend auch als «Pfarreibeauftragter ad interim». Bereits in der Ernennungsurkunde für Bruno Gut Fuchs hat der damalige apostolische Administrator Bischof Peter Bürcher der Kirchgemeinde Stäfa die Wahl von Bruno Gut-Fuchs als Pfarreibeauftragten für den Rest der Amtszeit bis 30. Juni 2024, empfohlen. Die Pfarrwahlkommission hat einstimmig beschlossen, den Vorschlag von Bischof Bürcher anzunehmen und Bruno Gut-Fuchs der Kirchgemeindeversammlung als Pfarreibeauftragten zu empfehlen.
Die Kirchenpflege folgt diesen beiden Empfehlungen mit Freude und Zuversicht. Kommen Sie an die Kirchgemeindeversammlung und stimmen Sie ab – auch als Zeichen der Wertschätzung und Anerkennung für Bruno Gut-Fuchs oder für die Arbeit der Pfarrwahlkommission und Kirchenpflege.

Roger Stupf, Präsident Kirchenpflege
Bereitgestellt: 09.11.2021     Besuche: 125 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch