Daniel Fasser

Kerzenziehen inmitten von Pflanzen: Start am Sonntag, 5.12.2021

Demnächst ist es so weit: Das Stäfner Kerzenziehen öffnet wieder seine Tore. Erinnern Sie sich an den Duft von Bienenwachs und den Glanz stolzer Kinderaugen angesichts eigens gezogener und kreativ verzierter Paraffin-Kerzen?
Dank Covid-Zertifikat ist das Leitungsteam zuversichtlich und freut sich, den ökumenischen Anlass vom 5. bis 19. Dezember zum ersten Mal in den grossen licht- und vor allem luftdurchfluteten Räumlichkeiten der Gärtnerei van Oordt durchführen zu können. Ein grosser Dank gebührt der Familie van Oordt, welche das Ganze erst ermöglicht, da sie uns ihre Räumlichkeiten zur Verfügung stellt.

So steigt die Spannung, wie der neue Durchführungsort den Zauber und den Reiz des Kerzenziehens erneut zu entfachen vermag. Doch ohne eine selbst in Wachs getunkte und mit Hingabe gefertigte Kerze, welche Gross und Klein mit Stolz und Freude erfüllt, geht es in der vorweihnachtlichen Adventszeit doch gar nicht! Tauchen Sie deshalb mit uns ein in den schöpferisch-kreativen Prozess. Eine solche selbst gefertigte Kerze aus fein duftendem Bienenwachs oder eine gar kunstvoll Verzierte aus Paraffin ist immer etwas Besonderes.

Kreatives Schaffen macht hungrig und durstig und auch dafür wird gesorgt. Im grossflächigen Gewächshaus kann dieses Jahr gemütlich im eigenen Bistro ein kleiner Imbiss eingenommen werden, während man dem bunten Treiben zuschaut.

Mit dem Reinerlös aus dem ökumenisch organisierten Kerzenziehen werden jährlich ausgewählte soziale Projekte unterstützt. Das Stäfner Kerzenziehen wird gemeinsam von der Evangelisch-reformierten Kirchgemeinde Stäfa und der Römisch-katholischen Pfarrei Stäfa durchgeführt.

Für den Zutritt zum Kerzenziehen und zum Bistro benötigen alle Besucher ab 16 Jahren ein gültiges Covid-Zertifikat und einen Ausweis mit Foto. Über aktuelle Schutzmassnahmen werden Sie zu gegebener Zeit auf den Webseiten beider Kirchen informiert.


Freiwillige gesucht

Jedes Jahr, aber dieses Jahr noch dringlicher, sind freiwillige Helferinnen und Helfer gesucht, die sich der Begeisterung für das Kerzenziehen anschliessen und mit ihrem Einsatz zum Erfolg beitragen. Ein gültiges Covid-Zertifikat setzen wir voraus. Bereichern Sie das Team und melden Sie sich via E-Mail bei denise.reichenbacher@pfarreistaefa.ch.

Denise Reichenbacher, Co-Projektleiterin Kerzenziehen
Bereitgestellt: 24.10.2021     Besuche: 91 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch